Buckelwale in CABO VERDE


Einen weiteren Schritt in seinen Bemühungen um Angebote im "nachhaltigen Reisen" geht der auf Cabo Verde lebende Österreicher Alfred Mandl mit seiner multinationalen und -kulturellen Firma ALSATOUR, Preisträger des Internationalen Umweltpreises des DRV: zur Unterstützung der Schweizer Walforscherin Beatrice Jann und als sinnvolles Angebot für seine Gäste bietet er vom 03/04 bis 03/05/2015 Walforschungsfahrten auf einem Segelschiff in den Gewässern von Cabo Verde an.


Seit 1998 wird von der Wissenschaftlerin an Buckelwalen untersucht: akustische Aufnahmen der Walgesänge und Identifikation durch Fotos der Schwanzfluke, neu ist das Sammeln von genetischem Material um die Zusammenhänge zwischen den Nordatlantikwalen und den Walen in den Kapverdischen Gewässern zu finden. Gäste der ALSATOUR arbeiten dabei mit. Keine Streichelfahrt - wissenschaftliche Arbeit, das ist das Motto von Alfred.


Im Jahr 2009 bis 2014 konnten leider diese Fahrten nicht stattfinden, da Beatrice aus privaten Gründen unsere Inseln nicht besuchen hatte können. Wer aber gerne unsere Gewässer und Lebewesen darin kennenlernen möchte, sollte mit uns Verbindung aufnehmen. Gerlinde und Achim, die mit ihrem Segelboot unsere Törns bewerkstelligen, haben ein gutes Wissen über Meeresbiologie und wir veranstalten Fahrten mit ihnen, die immer wieder begeisterte Teilnehmer finden.

Informationen und Anmeldungen unter: alfred@walecv.com

Home | Das Projekt | Euer Beitrag | Reise-Infos | Buchen | Wale-Forum | Kapverden Allerlei | Interessantes | Reisen | Insel-Welten

© 2002-2009, design by Webs24h.com & Kapverden Portal